1. Moritzburger Schützenverein 1991 e.V. erwirbt sein Vereinsgelände

Im August 2017 ist mit der notariLogo_MSVellen Eigentumsumschreibung der Erwerb des Vereinsgeländes an der Meißner Straße durch den 1. MSV 1991 e. V. abgeschlossen worden.

Unser Verein übernahm den ehemaligen GST-Schießplatz 1997 zur Nutzung im Rahmen eines Pachtvertrages vom Sächsischen Staatsforst. Von Anfang an war es das Bestreben der Vereinsmitglieder, das Gelände zu kaufen; die Bemühungen seitens der jeweiligen Vorstände sind allen Mitgliedern bestens bekannt. Hervorzuheben sind insbesondere die unermüdlichen Aktivitäten unseres langjährigen Vorstandsmitgliedes Dr. Karl Resch; allein war der Verpächter all die Jahre aus verschiedenen Gründen nicht zum Verkauf bereit.

2016 kam dann plötzlich Bewegung in die Sache und es begannen Sondierungsgespräche, die jetzt endlich mit dem Kauf des Vereinsgeländes erfolgreich abgeschlossen wurden.  An der Ausgestaltung des Kaufprozesses war der gesamte Vorstand beteiligt; der besondere Dank der Mitglieder gilt aber Dr. Frank Tietze, der durch seine erfahrene rechtliche Begleitung manch Klippe in den Verhandlungen gekonnt umschiffte.

Somit geht ein lang gehegter Traum aller Vereinsmitglieder in Erfüllung. Durch den Erwerb des Schießplatzes hat der Verein nicht zuletzt wesentlich mehr Planungssicherheit für alle zukünftigen technischen und baulichen Veränderungen und Verbesserungen, die nach 20-jährigem Betrieb unausweichlich sind.

Der Erwerb des Vereinsgeländes wurde zusammen mit dem 20-jährigen Jubiläum der Inbetriebnahme am 02.09.2017 auf dem Schießplatz zünftig gefeiert; ein Dank an alle Organisatoren!

Der Vorstand

Ein Gedanke zu „

1. Moritzburger Schützenverein 1991 e.V. erwirbt sein Vereinsgelände

  1. Hallo und moin Ihr Schützenbrüder und -Schwestern, herzlichen Glückwunsch zum endlich geglückten Kauf des Areals! Da kommt Planungssicherheit. Freue mich mit Euch.
    Liebe Grüße aus dem ‚echten‘ Norden – Tomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*